Fragen und Antworten

 Grundsätzliches:

Alle Teilnehmer beteiligen sich auf eigene Gefahr und Risiko am vidaBikertreffen bzw. an der jährlichen Benefizfahrt. Die Organisatoren übernehmen keinerlei Haftung für etwaige Schäden und/oder Folgeschäden und können daher nicht haftbar gemacht werden. Jeder Teilnehmer ist für seine Fahrweise und die Einhaltung der verkehrsrechtlichen Bestimmungen verantwortlich. Im eigenen Interesse und zum Schutz aller Teilnehmer ist ein verkehrstüchtiges Fahrzeug und das Tragen eines Sturzhelmes Pflicht.

Fragen und Antworten zu unseren Veranstaltungen wie Benefizfahrt, Motorradsegnung sowie sonstigen vidaBiker-Ausfahrten:

Wo ist ein Treffpunkt der vidaBiker für die Anreise zu unseren Veranstaltungsorten?
Treffpunkt für gemeinsame Fahrt zum Veranstaltungsort ist immer von einigen ARBÖ-Stützpunkten in ganz NÖ. Konkrete Abfahrtszeiten sind in den PDF A4 – Ankündigungplakaten im Menü „Veranstaltungen“ oder auch im Menüpunkt „Online – Anmeldung“ ersichtlich.

Was passiert, wenn es am Tag der Benefizfahrt/des vida-Bikertreffens regnet?
Das vida-Biker-Benefiztreffen findet grundsätzlich bei jedem Wetter statt.

Informationen zu sonstigen vidaBiker-Ausfahrten bzw. kurzfristigen Änderungen findest Du dann aktuell auf dieser Homepage. Biker, welche sich mit ihren Daten angemeldet haben, werden per E-Mail bzw. SMS über Änderungen verständigt.

Warum so früh am Morgen? Warum so ein zeitiger Treffpunkt?
Es dauert Zeit (und Organisation) die teilnehmenden Motorräder in die jeweilige Startposition zu leiten. Die Geldspenden müssen entgegen genommen, die Spendenlisten ausgefüllt und Informationen weitergeleitet werden. Ihr erleichtert daher Euch und uns den Tag, wenn Ihr zeitgerecht zum entsprechenden ARBÖ-Abfahrtsort bzw. gleich zum Veranstaltungsort kommt!

Wie erfolgt die Zufahrt zum Start / Aufstellung der Bikes bzw. jenem Bereich,  wo die Geldspenden eingesammelt werden?
Die genauen Adressen (für Navi-Eingabe) sind in der Skizze im Menü „ONLINE-Anmeldung“ ersichtlich.  Die Bikes werden im geordnet (lt. Anweisung vor Ort) geparkt/aufgestellt. .

Wo kann ich mich am Veranstaltungsort als Teilnehmer anmelden?
Aus organisatorischen Gründen ersuchen wir Dich, Deine Anmeldung über den Menüpunkt „ONLINE-Anmeldung“ durchzuführen. Damit erleichtest Du Deine Anmeldung vor Ort und Du bekommst rasche Information über wichtige Änderungen (z. B. Absagen wegen Schlechtwetter u.a.m.) per E-Mail oder/und über SMS.
Deine Daten werden später für den Versand von Ausfahrtsterminen & Newslettern verwendet.  (Eure Daten werden ausschließlich für Informationen über weitere Treffen verwendet. Widerspruch ist jederzeit formlos möglich).

Wie lange ist die Strecke der vida-Benefizfahrt ?
Die Streckenlänge für die vidaBiker – Ausfahrten sind im Ankündigunsplakt ersichtlich.

Tanken vor und während der vida-Benefizfahrt ?
Wir ersuchen alle Teilnehmer unbedingt schon mit vollgetanktem Motorrad zum Start  zu kommen.

Kann ich nur mit dem Motorrad teilnehmen?
Autos sind im Konvoi aus Sicherheitsgründen nicht erwünscht! Jede Art und jede Marke von Motorrad (auch VESPAS ab 125ccm sind gern gesehen), Tri-Bike und Quad sind ebenfalls bei vida-Bikertreffen herzlich willkommen.

Was und wie wird bei Benefizfahrten gespendet?
Jede/r Motorradfahrer/in spendet beim Start mindestens EURO 10,- erhält dafür einen „Spenden-Baustein“.

Was passiert mit den Spendengelder?                                                                          • Der gesamte Spendenbetrag muss ausschließlich für Kinderbetreuung zu Gute kommen und muss gegenüber den Verantwortlichen vidaBiker-Organisationsteam nachgewiesen werden;

Wie und wann werden die Spendengelder übergeben?
Der gespendete Geldbetrag wird nach der Informationsansprache (kurz vor dem Start) durch den vidaBiker NÖ-Landeskoordinator
Erwin Langsenlehner an die Vertreter der Empfängerorganisation übergeben.

Welcher Prozentsatz der Spenden wird für die Organisation des vida-Bikertreffens verwendet?
Die Spendengelder kommen ausschließlich den Kindern zu Gute. Kein Cent bzw. Euro der Spenden wird in die Organisation gesteckt. Die Organisation wird ausschließlich von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen durchgeführt!

 

Letzte Beiträge